White Paper

Erfolgsmethoden für Privileged Identity Management in modernen Unternehmen

Unbefugter Datenzugriff bereitet großen und kleinen Unternehmen Sorgen. Zwei treibende Kräfte machen die Herausforderung noch größer: Clouds und die zunehmende Raffinesse der Angreifer. Moderne Großunternehmen sind heutzutage hybride Organisationen, deren Infrastruktur sich auf lokale Rechenzentren und Clouds verteilt, wobei die IT-Funktionen zwischen internen und externen Administratoren aufgeteilt sind. Dieses Whitepaper untersucht diese Trends und formuliert die bewährten Vorgehensweisen für die Risikoverwaltung in folgenden Bereichen:

  • Identitätskonsolidierung – Verwaltung von Identitäten, Rollen und Zugriffsrechten für heterogene Ressourcen
  • Sitzungsverwaltung mit Zugriffsrechten  – der Service, der die Sitzung mit Zugriffsrechten verwaltet, und der Videorekorder für die Aufzeichnung
  • SuperUser-Zugriffsrechteverwaltung – Tools für die Zugriffsrechteerweiterung, die detaillierte administrative Aufgaben für autorisierte Anwender ermöglichen
  • Gemeinsame Kontokennwortverwaltung – für veraltete Konten und "Notfälle", wo Sie die Zugriffsrechte nicht erweitern können und direkte Anmeldung als (z. B.) Root-Anwender erlauben möchten
  • Sicherer Remote-Zugriff ohne VPN – cloudbasierter Remote-Zugriff auf lokale Ressourcen und in Cloud-IaaS ohne VPN